Wir sehen uns!

Dieses Blog ist ein Blick in die Werkstatt. Es begleitete ab Dezember 2010 die Entwicklung von Streetview Literatur. Und da es Streetview Literatur inzwischen als eigene interaktive Seite unter streetview-literatur.de gibt, ist es an der Zeit, die Werkstatt zu schließen. Aber Infos zu Streetview Literatur wird es weiterhin geben – auf meinem Blog marionschwehr.de

Wir sehen uns dort!

 

Und für alle, die das Projekt nicht verfolgen konnten, hier noch ein paar Infos im Überblick. Vielleicht bekommt Ihr Lust, die Geschichte der Entstehung von Streetview Literatur im Rückblick zu durchstöbern. Viel Spaß!

Streetview Literatur ist ein Literaturprojekt im Internet, das die Möglichkeiten der Digitalisierung für eine neue Art von Literatur nutzt. Streetview Literatur bringt Kurzgeschichten vieler, verschiedener Autoren zusammen und verknüpft sie zu einem Geflecht. Jede Geschichte folgt einer einzelnen Person und ihrem Weg durch die Stadt. Die Verknüpfung der einzelnen Texte untereinander erfolgt über die Straßen- und Ortsangaben. Der Leser kann sich entscheiden, welcher Person und damit welcher Geschichte er folgen möchte. Er sucht sich seinen Weg durch die Stadt und liest in der Anordnung und Reihenfolge, die er auswählt. So wird der Leser zum Gestaltungsfaktor innerhalb von Streetview Literatur, da nur durch ihn (und in diesem speziellen Moment) der Text eine Ordnung und Reihenfolge bekommt.

Streetview Literatur kann HIER kostenlos “durchwandert” werden. Viel Spaß dabei! Bestimmt trefft Ihr einige interessante Leute.

Und wer noch Lust hat, eine Geschichte beizutragen – immer gerne. Ich freu mich über das weitere Wachsen von Streetview Literatur mit immer neuen und spannenden Geschichten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Streetview abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>